Grundlagen

LIV_Cartoon by Mischa Kammermann

LIV Cartoon von Mischa Kammermann

Angebote

LIV bietet unterschiedliche spezialisierte Formen des betreuten Wohnens sowie Tagesstruktur an. Diese Angebote richten sich an Erwachsene Frauen und Männer,
die aufgrund ihrer schweren geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung einen hohen Betreuungsbedarf aufweisen.

Wir bieten Leistungen gemäss dem Bundesgesetz über die Institution zur Förderung der Eingliederung von invaliden Personen (IFEG) an, die den Bedürfnissen
unserer Zielgruppen in angemessener Weise entsprechen.

LIV fördert mit seinen Angeboten die Selbständigkeit und die Teilhabe von erwachsenen
Menschen mit Beeinträchtigung. Wir schaffen vielfältige Lebensbereiche und Lebenssituationen, in denen sich die betreuten Männer und Frauen kompetent
und gesund erleben können.
 

Die Spezialisierung und Kompetenzbildung in den Fachbereichen Spektrum Autismus,
pflegende Agogik und komplexe Assistenz ermöglicht es, individuell angepasste
Leistungen anzubieten.

Organigramm L!V und die neue Orgnaisationsstruktur per 01.07.2019

L!V Leben in Vielfalt Organigramm 2019

Durch die Vergangenheit in der Gegenwart  die Zukunft sichern,  ist ein Satz aus dem Führungskonzept LIV aktuell von grosser Bedeutung:

Wir nutzen die Chance, durch aktuelle personelle Veränderungen und Erfahrungen aus der Vergangenheit LIV in der Organisationsstruktur für die Zukunft neu aufzustellen.

Mit der Teil-Pensionierung von Edda Collini per 01.05.2019 , in Ihrer Funktion «Leitung Fachbereich», werden wir Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Geschäftsleitung neu organisieren und den aktuellen Gegebenheiten und Erfordernissen unserer Arbeit anpassen. Ein begleiteter Organisationsentwicklungsprozess hat zu einem neuen Organigramm geführt, welches ich Ihnen kurz vorstellen möchte:

Bestehen bleiben die Funktionen «Leitung Finanzen & Controlling», «Qualität/ Sicherheitsbeauftragter», «Personal» und «Geschäftsführung». Wir verabschieden uns aber von der Funktion «Leitung Fachbereich» und ordnen uns neu mit den Funktionen «Leitung Wohnen & Tagesstruktur» und «Leitung Agogik». Ganz neu kommt die Funktion «Ausbildungsverantwortliche» hinzu.

Was waren die Überlegungen dahinter? Mit dem neuen Modell tragen wir dem Umstand Rechnung, dass die Grundstruktur an allen Standorten vergleichbar ist. Alle Standorte sind einerseits geprägt von den Anforderungen, die Wohnen und die Tagesstruktur mit sich bringen. Andererseits haben alle Standorte den Auftrag am aktuellen Bedarf ausgerichtete, agogische Leistungen anzubieten. Die «Leitung Wohnen & Tagesstruktur» ist für die personellen, strukturellen, wirtschaftlichen und strategischen  Aufgaben verantwortlich.  Die «Leitung Agogik» ist zuständig für die  fachlichen und konzeptionellen Aufgaben. So können die jeweils unterschiedlichen Bedürfnisse und Entwicklungen dieser beiden Bereiche an einem Ort zusammenlaufen.

Indem die «Leitung Wohnen & Tagesstruktur» und die «Leitung Agogik» für alle Standorte zuständig sind, können wir zusätzlich die Führungsstruktur optimieren. So werden beispielsweise gemeinsame Bedürfnisse verschiedener Standorte schneller erkannt und können schneller thematisiert und angepackt werden.

Die Fachinhalte komplexe Assistenz, pflegende Agogik und Spektrum Autismus sind durch unsere differenzierten Angebote weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt. Durch die Auflösung der Fachbereiche können wir jedoch auch hier flexibler auf Nachfrage und Bedarf für Menschen mit Unterstützungsbedarf reagieren und die entsprechenden Angebote und Inhalte bereitstellen.

Unbestritten ist: Für unsere fachliche Angebotsentwicklung waren die Fachbereiche enorm wichtig. Unsere Kompetenzen haben sich geschärft, die Angebote haben sich inhaltlich abgegrenzt und ergänzt. Die Vergangenheit zeigt uns aber, dass unsere Inhalte zwar dem Bedarf entsprechen, die Struktur uns jedoch einengt.

Mit der Aufteilung in  betriebliche und fachliche Leitung für alle Standorte und Angebote sichern wir eine übergreifende themenbezogene Führung, Unterstützung und Weiterentwicklung und sind damit gewappnet für die Herausforderungen.

Martina Bötticher

 

nach oben

Trägerschaft

LIV Leben in Vielfalt ist Teil der  kantonalen Verwaltung von Basel-Stadt. Es ist eine Institution des Amtes für Sozialbeiträge (ASB) im Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt (WSU).

Das ASB ist bestrebt, seine Mehrfachrollen als Leistungserbringer, Aufsichtsbehörde
und Leistungsbesteller möglichst klar voneinander zu trennen.

nach oben

Elias Dahler - Gedankenfätzen ein Auszug aus der Lesung

Die Lesung fand im Rahmen der Plakatausstellung

Exklusiv Inklusiv während dem Wildwuchsfestival 2017 statt

Texte von Elias Dahler

gelesen von Walter Beutler

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben