L!V Leben in Vielfalt

LIV Leben in Vielfalt - Wer sind wir Veranstaltungen

«Wer sind wir?» von Edgar Hagen an den Solothurner Filmtagen

Helena (22) und Jonas (14) sind beide schwer behindert und permanent auf Unterstützung angewiesen.
In ihrem Anderssein und mit der Schwierigkeit, ihre Bedürfnisse zu äussern, stellen sie Eltern und Familie, Schule und Betreuende, aber auch die Gesellschaft auf die Probe.

Wie gehen wir damit um, wenn unsere Erwartungen ans Leben nicht erfüllt werden? Wie integrieren wir das Unerwartete in unseren Alltag?
Helena und Jonas gelingt es mit Unterstützung aus ihrem Umfeld, die Abwehr, den Widerstand und das Schweigen zu durchbrechen. Beide bewegen sich vom Rand der Gesellschaft in deren Mitte:

Helena findet in kantonalen Wohnheim LIV Leben in Vielfalt (Trägerschaft WSU) ihr eigenes Leben und erprobt neue Möglichkeiten, der Verständigung. Und Jonas lebt als Schülerin einer öffentlichen Grundschule jeden Tag ein Stück Normalität.
Der Film führt uns eindrücklich vor Augen, wie die Gesellschaft von Menschen wie Helena und Jonas lernen kann. Und stellt die alles entscheidende Frage: Wer sind wir?

Zum Jahresbeginn freuen wir uns, mitteilen zu können, dass «Wer sind wir?» von Edgar Hagen an den Solothurner Filmtagen im Wettbewerb Prix du Soleure seine Schweizer Premiere feiern wird.

Er wird zu folgenden Zeiten gezeigt:
Samstag, 25.1.2020 um 17:45 Uhr im Landhaus
Dienstag, 28.1.2020 um 14:00 Uhr im Konzertsaal
Als Vorankündigung weisen wir an dieser Stelle auf folgende Vorpremieren hin:
Sonntag, 26.1.2020 um 11:00 Uhr im Atelier 4 in Basel
Sonntag, 26.1.2020 um 18:30 Uhr im RiffRaff 1 in Zürich
Donnerstag 30.1.2020 um 18:00 Uhr im Bourbaki 1 in Luzern
Sonntag, 2.2.2020 um 11:00 Uhr im Riffraff 1 in Zürich
Montag, 3.2.2020 um 18:30 Uhr im Rex 2 in Biel
Dienstag, 4.2.2020 um 18:00 Uhr im CineMovie in Bern

Weitere Spezialveranstaltungen sind in Planung. Bei Interesse kann der Film auch bei LIV Veranstaltungen am
Dienstag, 04. Februar 2020 um 14:00 Uhr oder
Mittwoch, 12. Februar 2020 um 18:00 Uhr im Atelier 4 in Basel angeschaut werden, hierzu ist jedoch eine Anmeldung per mail unter admin.liv@bs.ch erforderlich.

Ab dem 30. Januar 2020 wird der Film in rund 20 Kinos in der Deutschschweiz zu sehen sein.
Die genauen Spielorte und weitere Informationen finden sich ab Anfang Januar auf der Webseite www.wersindwir.ch

Herausgegriffen

Wohnen im L!V

Unter Begleitung im Lebensbereich Wohnen verstehen wir die Unterstützung der Menschen mit einer Behinderung in all den Lebensbereichen, in denen sie auf Hilfe angewiesen sind.

Tagesstruktur im L!V

Die interdisziplinäre Verknüpfung von professioneller Pflege und strukturierten agogischen Handeln.

Agogik und Gesundheit im L!V

Entdeckung von eigenen Fähigkeiten, Selbswertgefühl, Selbständigkeit und Stärken.

offene Stellen

Bei uns arbeiten rund 220 Mitarbeitende aus unterschiedlichen Nationen in einer Ausgewogenheit von Frauen und Männer aller Altersklassen.

News und Medienmitteilungen

Alle anzeigen

RSS-Feed abonnieren